Verlassen der Bahnen erwünscht

"Das Freibad ist kein Loch im Boden voller Wasser, in dem zufällig ein paar Leute hin und wieder schwimmen gehen. Es ist etwas Größeres, es ist so groß, dass du, wenn du das nicht wahrnimmst, deine Augen nicht richtig benutzt."

So spricht Kate über einen Ort, den sie eigentlich nur dank eines Lokalzeitungsjobs zu Gesicht bekommen hat. Den sie aber, dank Rosemary, kennengelernt hat. Weil er Menschen zusammengebracht hat und immer noch bringt, und weil man manchmal gut daran tut, die gewohnten Bahnen zu verlassen und für etwas zu kämpfen, das man bewahren möchte.
Manchmal betrachtet man dabei sich selbst in ganz neuem Licht - und kann sich endlich selber in die Arme nehmen.

Page, Libby
Ullstein Buchverlage GmbH
ISBN/EAN: 9783548290416
14,99 € (inkl. MwSt.)